Pflegebetten

Pflegebetten sind in verschiedenen Formen, Farben, Größen und Typen erhältlich.

Solche Betten erleichtern das Pflegen des Kindes, da sie meistens elektrisch höhenverstellbar sind und sich die transparenten Türen zur Sicherheit verschließen lassen, damit das Kind nicht herausfallen kann.

Epicare

Das Epicare ist ein Alarmgerät, das unter der Matratze des Kindes angebracht wird. Es überwacht die Bewegungsmuster der Kindes während des Schlafs mit einem Sensor. Über einen Empfänger wird man alarmiert, wenn es unregelmäßige Bewegungen (bei einem Anfall) im Schlaf gibt.

Resonanzboden

Dadurch kann jedes Kind, das sich darauf befindet, seine Bewegung spüren und sogar die Atmung hören. Sehr empfehlenswertes sensomotorisches Hilfsmittel.

Lift

Lifte für die Pflege können in kleinen wie in großen Räumen eingesetzt werden und sind unabhängig von der Deckenhöhe bzw. der Deckenbeschaffenheit. Sie ermöglichen den Transport von Raum zu Raum, auf Treppen oder für das Umsetzen von einem Rollstuhl auf das WC oder in die Badewanne. Eure Rehatechniker berät euch gern über die Möglichkeiten, die es gibt.