Dr. Vera Kalscheuer
wissenschaftlicher Beirat

Dr. Vera Kalscheuer ist Humangenetikerin am Max Planck-Institut in Berlin. Ihre Forschungsgruppe identifiziert Gene auf dem X-Chromosom, die ursächlich für seltene Erkrankungen sind. Frau Dr. Kalscheuer war eine der ersten WissenschaftlerInnen, die die Rolle von STK9/CDKL5 untersucht und beschrieben hat. Ihre Publikationen zu CDKL5 seit 2003 sind wegweisend und geben der internationalen Grundlagenforschung wichtige Impulse. Die CDKL5-Kinder und ihre Familien zu unterstützen, ist ihr eine Herzensangelegenheit.