Organisationen in Deutschland und weltweit

Literatur 

Ketogene Diät für Kinder
von Britta Alagna

Ketogene Diät für Kinder. Alle Rezepten im Verhältnis 4:1. Interessante Tipps rund die Ketogene Diät.

 

Epilepsien bei Kindern und Jugendlichen
von Dr. Axel Panzer, Dr. Tilman Polster, Prof. Dr. Hartmut Siemes

Dieses Buch ist ein Standardwerk zum Thema und mittlerweile in der 3. Auflage erschien. Es erklärt ausführlich und verständlich alle Aspekte von Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen: die verschiedenen Arten der Epilepsie, die Medikamente,  mögliche chirurgische Eingriffe, alternative Behandlungsmöglichkeiten, Beschreibung der Prognosen und der psychosozialen Auswirkungen der Epilepsien.

 

Behinderung: Alle Leistungen und Rechte, die Ihnen zustehen
von Verbraucherzentrale NRW, ARD Ratgeber (Herausgeber), Karl-Friedrich Ernst

Mit der Feststellung der Schwerbehinderung sind viele Hilfen und Vergünstigungen verbunden, die sich auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche eines Menschen beziehen. Es ist allerdings schwierig, Art und Umfang der Unterstützungen zu überblicken. Dieser Ratgeber leistet Orientierungshilfe und liefert behinderten Menschen die Informationen, die sie brauchen, um ihre Rechte gegenüber Behörden und am Arbeitsplatz wahrzunehmen.

 

Unterstützte Kommunikation: Ein Ratgeber für Eltern, Angehörige sowie Therapeuten und Pädagogen (Ratgeber für Angehörige, Betroffene und Fachleute)
von Katrin Otto, Barbara Wimmer

Unterstützte Kommunikation (UK) ist für Menschen, die nicht sprechen, nicht verständlich sprechen oder nicht mehr verständlich sprechen können, eine Möglichkeit, mit ihren Mitmenschen zu kommunizieren. Das gilt für Menschen jeden Alters, also sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene. Sie können mit Hilfe der Unterstützten Kommunikation von sich erzählen, ihre Wünsche formulieren, diskutieren, Fragen stellen, sich einmischen, ihre Gefühle mitteilen …

 

Das Anfallskind: Antworten auf Elternfragen zu Epilepsien im Kindes - und Jugendalter

Der Verfasser Dr. Helmut Volkers berät die Eltern von Anfallskindern aus einer über 30-jährigen Erfahrung als Oberarzt einer Kinderklinik und niedergelassener Kinderarzt mit Schwerpunkt Epileptologie (Text: Amazon)